Tauchmedizinische Untersuchungen und Beratung:
Das Sporttauchen wird immer beliebter. Eine ärztliche Untersuchung wird von seriösen Tauchschulen und -organisationen vor Beginn der Ausbildung und während der aktiven Zeit als Sporttaucher gefordert. Diese erfolgen bei uns nach den Richtlinien der deutschen Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin (GTÜM).

Folgende Untersuchungsintervalle sind vorgegeben:

  •     vor Aufnahme einer Tauchsportausbildung
  •     für unter 40-jährige:        alle 2 – 3 Jahre
  •     ab 40. Lebensjahr:          jährlich

Eine obere Altersgrenze für die Teilnahme am Tauchsport gibt es nicht.

Formulare:
Wir verwenden in der Regel die Formulare der GTÜM.
Sie stehen zum kostenlosen Download bereit.